Die angeblich reichen, sogenannten „abundanten“, Kommunen in NRW sollen künftig für die ärmeren Kommunen eine Abgabe zahlen, wie unser Landtagsabgeordneter Gregor Golland in seiner Ausgabe „Landtag aktuell“ vom 18. Oktober 2013 berichtet.

Die Landtagsanhörung zum rot-grünen Gesetzentwurf über den Kommunal-Soli hat klar und deutlich gezeigt: Die Zwangsabgabe ist unsozial und ungerecht. Sie hat rein gar nichts mit einer fairen Kommunalfinanzierung zu tun und setzt die falschen Anreize.

Wer spart wird hier bestraft. Alleine im kommenden Jahr muss z.B. Frechen 1.923.425 € zahlen. Diese zusätzliche Belastung ist kaum

zu verkraften: Es drohen Kürzungen und Steuererhöhungen für die Bürger in Frechen.

Mehr: http://kurzlink.de/GGkommunal-soli

.

24
Mai
Jeden Donnerstag 11:00 Uhr Markt 20, 50321 Brühl. Besucher sind herzlich willkommen!

04
Jun
19:00 Uhr - im Wirtshaus am Bahnhof, Brühl. Besucher sind herzlich willkommen!

06
Jun
jeden ersten Mittwoch im Monat 16:00 Uhr, Café Voigt in Brühl, Kölnstr. 51

06
Jun
18:30 im Gregor´s, Bahnhofstr.

20
Jun
Ortsverband Brühl 19:30 Uhr

Aktuelle Mitteilungen der CDU Deutschlands

1503953553926 1004923529
  

 

 




banner cdu rhein erft 1
 
banner seif

banner voss

bruehl banner

logo stadttv bruehl