Gespraech Jordanstr20170417

Im Rahmen ihrer turnusmäßigen Gespräche trafen sich am 25.04.2017 Vertreter der CDU-Brühl mit den Vertretern des Türkisch-Deutschen-Kulturvereins in den Räumlichkeiten des Vereins in der Jordanstr. Zusammen mit den Vorstandsmitgliedern Ercan Durac, Tülin Hardal und Bildungsberater Niyazi Gevrek begrüßte der zweite Vorsitzende des Vereins, Muhammet Hardal, die Gäste Eva-Maria Reiwer (Stadtverbandsvorsitzende), Gregor Golland (Kreisvorsitzender und Landtagsabgeordneter) und Hans Theo Klug (Faktionsvorsitzender).

Foto: Hardal: Von links n. rechts: Ercan Durac, Niyazi Gevrek, Gregor Golland,
Muhammet Hardal, Hans Theo Klug, Eva-Maria Reiwer, Tülin Hardal

Weiterlesen ...

Wuest00623 A
Nach einer kurzen Begrüßung durch die Vorsitzende der CDU Brühl, Eva Maria Reiwer kam Wüst direkt auf den Punkt. In den letzten sieben Jahren hat die rot-grüne Landesregierung Nordrhein-Westfalen wirtschaftlich abgehängt. So das Fazit des wirtschaftspolitischen Sprechers der CDU-Landtagsfraktion, dem Münsterländer Landtagsabgeordneten Hendrik Wüst, der auf Einladung des Brühler Landtagsabgeordneten Gregor Golland zu einer Veranstaltung der CDU in die Europäische Fachhochschule gekommen war. Und Wüst konnte seine Aussage auch mit Zahlen belegen. Die Wirtschaft wuchs in unserem Bundesland rund 28 Prozent schwächer, als im Bundesschnitt. Wäre die NRW-Wirtschaft nur im Bundesdurchschnitt gewachsen, gäbe es alleine in NRW knapp 90.000 weniger Arbeitslose. Und weniger Arbeit bedeutet weniger Einkommen und damit auch ein höheres Armutsrisiko für Familie und Kinder. Permanentes Misstrauen und Blockieren innerhalb der rot-grünen Regierung hat die Wirtschaftspolitik blockiert, die zu oft dem Koalitionsfrieden geopfert werden musste.

Weiterlesen ...

Jubilare 7841 LAiJPG

Nach einem ökumenischen Gottesdienst, der von den drei Brühler Christlichen  Kirchen gestaltet wurde, kamen über 250 Gäste aus Politik, Unternehmen, Vereinen, Institutionen und der Brühler Bürgerschaft zum Neujahrsempfang der CDU in den LopLop-Garten des Max-Ernst-Gymnasiums. Die ausgefallene Blumendekoration wurde wieder von  dem Brühler Floristen Marcel Schmitz gefertigt.

Weiterlesen ...

ViKa7759 i
Hinter dem Begriff „Workspaces“ verbirgt sich das Konzept, dass sich mehrere Unternehmen – aber auch Einzelpersonen oder kleinere Teams - einen Arbeitsort teilen. In der Villa Kaufmann wird dies aber nicht nur auf einen Arbeitsort bezogen, sondern man teilt Raum, Arbeit, Kontakte und auch Vertrauen. Workspaces erfreuen sich immer mehr steigender Beliebtheit.

Weiterlesen ...

Speyer Su2016Die Senioren-Union Brühl hatte zu einer dreitägigen Advents-Busreise in die Pfalz eingeladen. Die 37 Teilnehmer waren mehr als zufrieden, denn strahlender Sonnenschein begleitete ein vom Vorsitzenden Josef Hans umfassend gestaltetes Programm.

Nach den interessanten Führungen im Hambacher Schloss, der Wiege der deutschen Demokratie, und in der Kaiserstadt Speyer mit dem Weltkulturerbe-Dom waren es besonders die Weihnachtsmärkte, die zu Besuchen anregten.

Weiterlesen ...

Vorst2016 18BildaEva Maria Reiwer steht weiterhin an der Spitze der Brühler CDU. Die von ihr vor zwei Jahren begonnene Konzentration des Vorstandes auf Schwerpunktthemen und die Durchführung von Informationsveranstaltungen möchte Reiwer auch in Ihrer neuen Amtszeit weiterführen.

In ihrem Jahresbericht informierte sie die Mitglieder über die wesentlichen Aktivitäten des Vorstandes: Hierzu zählten Informationsveranstaltungen zu den Themen; Rathausanbau, Kommunale Wirtschaftspolitik, Flüchtlinge und Innere Sicherheit. Ferner wurde in diesem Jahr wieder mit einer Veranstaltung „CDU vor Ort“ begonnen. Als Ergebnis eines Workshops sind zwei Arbeitsgruppen entstanden mit den Themen: „Brühler Haushalt“ und „Demographie“.

Der jährliche CDU Neujahrsempfang mit 280 Gästen und das Sommerfest alle zwei Jahre sind laut Reiwer schon  „Tradition“ und sollen fortgesetzt werden. Im nächsten Jahr stehen zwei richtungweisende Wahlen an. Gregor Golland, Mitglied des Landtages NRW, Kreisparteivorsitzender Rhein-Erft-Kreis und Spitzenkandidat der CDU Mittelrhein für die Landtagswahl nannte hierzu einige wichtige Fakten:

NRW muss wieder regierbar werden. Der Stillstand im Lande muss ein Ende haben.

Weiterlesen ...

Reiwer2014 aHierzu sind Interessierte, CDU Mitglieder, Mitglieder aus den Vereinigungen, Vorstand und Fraktion herzlich eingeladen, um folgende Themen zu diskutieren:

- Welche Projekte sind für uns und unsere Stadt wichtig?

- Welche Möglichkeiten habe ich in der CDU, um mich außerhalb von Wahlkämpfen und Stadtrat zu engagieren?

- Welche thematische und/oder lokale Arbeitsgruppen sind sinnvollerweise aufzubauen?

Einladungsschreiben

 

Am 26. September fand für interessierte Bürgerinnen und Bürger im Brauhaus Brühler Hof eine sehr aufschlussreiche Podiumsdiskussion mit unserem Landtagsabgeordneten Gregor Golland und dem stellvertretenden Vorsitzenden des Bund deutscher Kriminalbeamter, Oliver Huth, statt.

Die offizielle Einladung zum Nachlesen

Bild1 resizedAuf der Mitgliederversammlung am 31.08.2016 ist der Bundestagsabgeordnete Detlef Seif mit überwältigender Mehrheit erneut als Kandidat für seinen Bundestags-Wahlkreis (Rhein-Erft-Kreis II u. Euskirchen) nominiert worden. 

Die Deligation der CDU Brühl gratulierte Detlef Seif zu seiner erneuten Nominierung. Die Vorsitzende Eva-Maria Reiwer sagte ihm im Namen des Brühler Stadtverbandes Unterstützung zu und dankte für seine bisherige hervorragende Arbeit, sein Engagement für die Region und seinen Mut, auch zu kritischen Fragen eine differenzierte Meinung zu äußern.

Hans2014
Die Senioren-Union in Brühl hat einen neuen Vorstand. In der gut besuchten Mitgliederversammlung im Brühler Hof erklärte die bisherige Vorsitzende Karin Boley, nicht mehr antreten zu wollen.

Im Rückblick auf das vergangene Jahr verwies sie auf eine gelungene mehrtägige Thüringen-Reise sowie auf die Nostalgiebusfahrt in Brühl mit der Stadtführerin Marie-Luise Sobczak und dem interessanten Vortrag zur Palliativ-Medizin mit Frau Dr. Bitschnau. Die als Gast anwesende CDU-Vorsitzende Eva Maria Reiwer bedankte sich bei Karin Boley und der ebenfalls nicht mehr kandidierenden Geschäftsführerin Ute Ockenfels für die geleistete Arbeit und überreichte einen Blumenstrauß. Rolf Ehrenstein als Wahlleiter rief nun zur Neuwahl des Vorstandes auf.

Gewählt wurden

Weiterlesen ...

01
Mär
Jeden Donnerstag 11:00 Uhr Markt 20, 50321 Brühl. Besucher sind herzlich willkommen!

05
Mär
19:00 Uhr - im Wirtshaus am Bahnhof, Brühl. Besucher sind herzlich willkommen!

07
Mär
Einladung zum Fachvortrag „Feuerwehr – Hilfe und Rettung, nicht nur, wenn´s brennt“

07
Mär
jeden ersten Mittwoch im Monat 16:00 Uhr, Café Voigt in Brühl, Kölnstr. 51

1503953553926 1004923529
  

 

 




banner cdu rhein erft 1
 
banner seif

banner voss

bruehl banner

logo stadttv bruehl