FU-Vorstand2015„Seit 1996 führte Christel Breuer die Frauen Union mit Herz und großem Engagement“, so die Vorsitzende der Frauen Union Rhein Erft Kreis, Martina Engels-Bremer, in ihrer Laudatio. Christel Breuer kann auf unzählige Veranstaltungen, organisierte Ausflüge und Reisen, aber auch auf durchgeführte Flohmärkte zum Wohle von in Not geratenden Personen oder unterstützungswürdigen Vereinen zurückblicken.

Ihr ehrenamtliches Engagement hat die Frauen Union Brühl weit über die Stadtgrenzen hinaus geprägt.

Weiterlesen ...

WieNJ2015Reiwer-112-hp schon im Vorjahr füllte sich der vom Floristikmeister Marcel Schmitz hervorragend dekorierte LopLop-Garten des Max-Ernst-Gymnasiums mit über 260 Gästen aus Partei, den CDU-Vereinigungen und hiesigen Institutionen sowie Unternehmen, Vereinen und Verbänden. Der diesjährige Neujahrsempfang 2015 war auch gleichzeitig die „Feuertaufe“ für die frisch gekürte Parteivorsitzende Eva Maria Reiwer. Obwohl ganz so neu war es für sie nicht, stand sie doch schon einmal 2011 als Vertreterin von Wolfgang Poschmann am Mikrofon und führte durch den Abend.

Weiterlesen ...

2014 183310kZu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Inklusion-der richtige Bildungsweg?“ hatte die CDA und die Frauenunion - Brühl eingeladen. Mehr als 50 Personen waren am Vortrag des für diese Frage zuständigen Dezernenten des Rhein-Erft-Kreises, Anton Josef Cremer, interessiert.
(Foto: v.l.: Eva-Maria Reiwer, Anton-Josef Cremer, Ralf Weidenbach)

Die UN- Menschenrechtskonvention für Menschen mit Behinderung ist 2006 verabschiedet und 2008 in Kraft getreten und gilt seit 2009 auch für die Bundesrepublik Deutschland.  Cremer erklärte, dass sie enorme Auswirkungen für alt und jung in allen Lebenslagen bedeuten. Neben allen anderen Lebensbereichen 

Weiterlesen ...

Boley 03 kaAnfang Oktober trafen sich die Mitglieder der Brühler Senioren Union im Schlosskeller, um einen neuen Vorstand zu wählen. Der Brühler Stadtvereinigung war es gelungen, als Gastredner Frau Christa Thoben, stv. Landesvorsitzende der Senioren-Union NRW, zu gewinnen. Sie referierte über den "Wert von Erfahrungen". In ihren mit vielen Beispielen untermauerten Thesen über den Wert von Erfahrungen - insbesondere im sozialen Bereich - und den richtigen Umgang damit, machte Frau Thoben u.a. deutlich, dass das Weitergeben von Erfahrungen ein wesentlicher Auftrag an die Senioren Union sei.

Weiterlesen ...

Ehrenring-b
Geehrt wurden sie für 20 Jahre Mitgliedschaft im Rat der Stadt Brühl und ein unermüdliches Engagement für die Belange der Bürgerschaft, aber auch ihren Einsatz in Vereinen, sozi
poschmann-1
alen und kulturellen Bereichen.


Wolfgang Poschmann
, der auch weiterhin dem Rat der Stadt Brühl angehört, unterstützt als erster Stellvertretender Bürgermeister zusätzlich zu seinen vielfältigen Ratsaufgaben seit vielen Jahren den Bürgermeister unserer Stadt. Als Redner und Laudator ist er immer herzlich willkommen. Mit seinem Humor und den passenden Worten berührt er stets die Herzen der Bürgerschaft.

Weiterlesen ...

27
Aug
ab 11:00 Uhr an der Villa Kaufmann

31
Aug
Jeden Donnerstag 11:00 Uhr Markt 20, 50321 Brühl. Besucher sind herzlich willkommen!

04
Sep
Jeden ersten Montag im Monat im Wirtshaus am Bahnhof, 50321 Brühl. Besucher sind herzlich willkommen

12
Sep
19 Uhr, Gaststätte "Kaschemm" Baltharsar Neumann Platz. Gäste sind herzlich willkommen!

  

banner cdu rhein erft 1
 
banner seif

banner voss

bruehl banner

logo stadttv bruehl

Newsletter - kostenfrei




Empfange HTML?
Code: catchme refresh